Heimlicher Sex in der Sauna!

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Ich dachte nicht, dass eine Sauna so erotisch sein kann. Da täuschte ich mich gewaltig. Meine Freundin und ich zogen in eine neue Wohnung. Diese liegt am Rand von einer Großstadt und bietet viel Ruhe. In diesem Haus befindet sich auch eine Sauna, die ich sofort beim ersten Mal vorbeigehen vernommen habe.

Kein Mensch befand sich darin und ich dachte mir, dort werden wir bald unsere heißen Stunden verbringen. Im wahrsten Sinne des Wortes, versteht sich. Doch zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen. Der Umzug war im vollen Gange. In der alten Wohnung dachte ich mir noch, warum meine Freundin so viele Umzugskartons hat.

Als ich diese in der neue auspackte, traf mich beinah der Schlag. Sie hatte eine Sammlung von Dildos, was man sich gar nicht vorstellen konnte. Ich fragte mich nur, warum ich diese noch nie zu Gesicht bekam. In einer anderen Schachtel waren zig Pornos und jede Menge Schmuddelhefte.

Meine Freundin meinte, dass diese allesamt ihrem Exfreund gehörten und sie damit nichts mehr zu tun haben wollte. Zum wegwerfen seien sie aber zu schade, sie wollte zumindest die Videos verkaufen.

Treppenhaus mit Pisse überschwemmt !!!

  • Dauer: 3:20
  • Views: 236
  • Datum: 16.12.2010
  • Rating:

Gefesselt, erniedrigt und in den Arsch gefickt

  • Dauer: 14:35
  • Views: 266
  • Datum: 11.08.2012
  • Rating:

Geiler Piss in weissen Slip

  • Dauer: 0:56
  • Views: 242
  • Datum: 18.06.2013
  • Rating:

Meinen Cousin beim Wichsen erwischt u gefickt!

  • Dauer: 2:43
  • Views: 270
  • Datum: 08.11.2013
  • Rating:

Die Dildos wollte sie auf bestimmten Plattformen verkaufen und sexy Fotos von sich machen. Da kam ich auf eine sensationelle Idee. Warum nicht gleich ein paar Fotos in der Sauna machen und danach verkaufen? Sie stimmte zu und schnappe sich die Kiste. Gemeinsam gingen wir in die Sauna und heizen ein.

Wir dachten uns, dass wir die Sauna ein wenig dekorieren. Auf jeder Stufe wurde ein Dildo platziert und meine Freundin setzte sich in die Mitte, mit einem Dildo im Mund. Die ersten Fotos waren im Kasten. Während der Aufnahmen wurde mir ganz heiß, nicht aber, weil es in der Sauna heiß war, sondern weile meine Freundin einfach so geil war.

Wenn ich mir vorstelle, all diese heißen Dildos stecken in ihr, kommt es mir gleich. Eigentlich wollte ich sofort zur Sache kommen, aber die Arbeit ist immer noch nicht erledigt. Nun bat ich meine Freundin, dass sie sich gespreizt hinsetzt und sich einen Dildo unten reinschiebt.

Wow, dieses Foto ist der Hammer. Meine sexy Blondine, mit ihren langen geilen Beinen und dazwischen ein Dildo, den sie sich reinrammt. Das Foto ist der Hit und mit diesem Bild, verkaufen sich die Dildos sicherlich wie am Schnürchen.

Nach umgerechnet 100 Fotos konnte ich einfach nicht mehr, mir war so heiß, von ihrem Anblick, das ich mich erstmals im kalten Becken abkühlen musste. Auch ihr wurde heiß und deswegen kam sie ins Becken dazu. Dort küssten wir uns leidenschaftlich, während die kalte Nässe unsere Haut berührte.

Es war so ein erotischer Moment, den man sich nicht vorstellen kann. Zuerst diese Hitze, innerlich immer noch geil und jetzt das kalte Becken. Normalerweise sollte dies meine Erregtheit mindern, doch ich wurde noch geiler. Ich merke gar nicht, dass es kühl ist. Die Küsse, sie waren so leidenschaftlich geil, unsere Zungen umschlingen sich im Mund.

Heiße Küsse, Schmuserei und noch geilere Momente. Ich war so heiß auf sie, doch nach einer Weile wurde uns im kühlen Nass doch zu kalt. Wir gingen zurück in die Sauna und dort kamen wir ordentlich zur Sache. Ich bat sie erneut, sich ganz nach oben zusetzen und spreizte ihre Beine. Der Anblick ihrer heißen Muschi machte mich so wuschig.

Ich konnte es nicht lassen, ihr einen Dildo reinzustecken und gleichzeitig verwöhnte ich sie, mit meiner Zunge. Ich bin bekannt für meine Zungenakrobatik, Frauen liebe es, wenn ich sie lecke, weil ich kann das Stundenlang und sauge dabei ihren sexy Muschisaft auf.

Meine Freundin ist unten rum ein wenig behaart. An der Klitoris kahl und darüber behaart. Ihre Haare schwitzen und riechen so versaut geilt. Animalisch, wie es sich gehört und das machte mich noch geiler. Mein Kopf versank in der Muschi und meine Zunge brachte sie beinah um den Verstand. Nun war ich an der Reihe.

Sie wolle sich unten hinstellen und meinen Schwanz bearbeiten. Hab ich schon erwähnt, dass sie die geilste überhaupt ist? Sie nimmt ihn so tief in den Mund, fast bis zum Umschlag und leckt daran, als wäre ich der geilste Lolli, sie wollte schon gar nicht mehr aufhören, doch ich wollte sie jetzt endlich rannehmen und ihre Muschi von innen fühlen.

Die Sauna hat so geile Stufen, dass man sich wirklich total auslassen kann. Nach einem weiteren Aufguss, legte sie sich mit dem Oberkörper auf die oberste Stufe und streckte sich entgegen. Ich rammpte ihr meinen Schwanz rein und sie fing ordentlich zum Stöhnen an. Die Hitze war so anregend, wir wurden beide immer geiler und konnten es nicht lassen, laut zu stöhnen.

In der nächsten Runde, steckte ich ihr noch einen Dildo in den Arsch und sorgte dafür, dass sie nun an beiden Seiten ordentlich verwöhnt wird. Das gefiel ihr so gut, dass sie eine weibliche Ejakulation hatte. Die ganze Sauna war nach ihren ersten Orgasmus versaut. Überall war ihr Muschisaft verteilt und das machte mich so an.

Man roch ihn quasi und das brachte mich fast um den Verstand. Nach ihrem Orgasmus leckte ich ihre Muschi sauber. Dann ging es hinten weiter. Schließlich stand mein Orgasmus noch aus. Sie bläst mir einen und hält ihn so lange im Mund, bis ich kam.

Volle Ladung direkt in den Mund, sie schluckte alles runter und man merke richtig, wie sie es genüsslich aufnahm. Genau so, wie es sich bekanntlich gehört.

Nach dem wir beide zum Höhepunkt kamen, gingen wir wieder in das kalte Becken, um uns abzukühlen. Schließlich waren wir schon so fertig, aber immer noch geil, dass wir eine Abkühlung benötigten. Während wir im Wasser waren, kam plötzlich ein alter Knacker in die Sauna. Dieser wiegt sicherlich über 100 kg, war überall behaart und ist rund 65 Jahre alt. Er kam bereits Nackt in den Bereich, sodass man seinen Schwanz gut sehen konnte. Meine Freundin meinte zu mir, dass sie immer schon einmal, mit einem alten Mann Sex haben wolle. Der Anblick dieses Schwanzes machte sie so geil, dass ihr Muschisaft schon im Abkühlbecken zu vernehmen war. Die Sauna besteht aus einer Glastüre, das bedeutet, man sieht direkt hinein, was die Insassen so tun.

Wir immer noch im Becken trieben es jetzt von hinten, während meine Freundin am Beckenrand lehnte und den Mann beobachtet. Er saß nur so in der Sauna und entspannte sich. Sein Penis war gut vom Beckenrand erkennbar und meine Freundin konnte es nicht lassen, diesen die ganze Zeit zu beobachten.

Während ich sie weiterhin von hinten nahm, sah man, den Mann, wie er einen Dildo entdecke und sich diesen in den Arsch steckt. Gleichzeitig fing dieser an, zu masturbieren und scheinbar sah er er, dass wir es auch gerade wild trieben. Meine Freundin und er nahmen Blickkontakt auf.

Während sie von mir verwöhnt wurde, machte es sich der Mann selbst und die beiden fingen so stark zu stöhnen an, dass es ihnen fast kam. Auf einmal sprang meine Freundin auf den Beckenrand, öffnete die Saunatüre und bat den alten Herren, dass er gefälligst in sie eindringt.

Dieser Schwanz machte sie so geil, dass sie mich komplett vergaß. Der 100 kg Kollos drang an sie ein, mit seiner behaarten Brust, zeigte er, seine animalische Männlichkeit und bewegte sich auf und ab. Meine Freundin der Ekstase nah, stöhnte wie nie zuvor.

Ich schwöre es, so stöhnen, hab ich sie noch nie gehört und plötzlich zweifelte ich an meinen Kenntnissen. Anderseits war das meine Freikarte, zum dick und alt werden, schließlich steht sie auf wahre Kerle, die so aussehen, wie dieser Herr.

Nun fing dieser auch noch an, meine Freundin zu lecken. Sogar Zungenakrobatik beherrscht dieser gut. Währenddessen, ich befand mich immer noch im Becken, bemerkte ich, dass dessen Schwanz, wirklich ein Wahnsinn war. Irgendwie träumte ich davon, dass auch ich diesen reingerammt bekam.

Ich beobachtete die beiden und masturbierte nun alleine im Pool weiter. Auf einmal nimmt der Herr mit mir Blickkontakt auf, weil dieser nun in der Sauna saß und meine Freundin ihm einen blies. Der Mann deutete mir, ich soll in die Sauna kommen und mitspielen. Dies tat ich natürlich.

Ich öffnete die Türe und trete ein. Er meinte ich solle meine Freundin zum Höhepunkt ficken, während er mich von hinten nimmt und durch rammelt. Alleine, wie er das sagte, war mir klar, dass wird so eine geile Aktion.

Ich drang in meine Freundin ein, die auch bei mir jetzt, erstaunlich laut wurde. Ich gab alles, was ich drauf hatte und drang so tief in sie ein. Stoss für Stoss kam sie der Ekstase näher, während der dicke Kerl auch meinen Anus verwöhnte.

Meine Gefühle konnte ich kaum in Worte beschreiben, weil mich noch nie ein Kerl von hinten nahm. Es war einzigartig und ab jetzt, wollte ich immer geile Schwänze in meinem Anus haben. Da fiel mir ein, dass meine Freundin ja Kisten voller Vibratoren und Dildos hat.

Damit lässt es sich bestimmt in Zukunft arbeiten und unser Sexleben wird nie wieder so sein, wie vorher. Ich stoße weiter und meine Freundin kommt nun zum zweiten Mal. Drei Minuten später erlebte ich einen sagenhaften Prostata Höhepunkt und der Herr spritzte direkt in mich ab. Als es runter rinnt, gesellte sich meine Freundin dazwischen und leckte alles auf.

Was für ein heißer Nachmittag, der unvergessen bleibt. Danach hatten wir alle nur noch eines zu tun. Wir lehnten uns zurück und genossen unsere Sauna. Total befriedigt legten wir uns hin und konnten entspannen wie nie zuvor. Im Nachhinein erfuhren wir, dass es sich um unseren Nachbarn handelt, der immer offen für solche Spiele ist.

Es solle nicht letzter gemeinsame Saunagang gewesen sein. Ab jetzt treffen wir uns wöchentlich in unserer heißen Sauna und ab und an, gehen wir sogar in öffentliche Bäder. Unsere Fotos kamen gut an, und die Dildos verkauften sich gut.

Ein paar davon haben wir uns sogar behalten und ein paar dickere Exemplare kaufte ich mir noch dazu, weil ich Analsex jetzt wirklich schätze. Der Nachbar dringt jetzt auch regelmässig in mich ein und verwöhnt mich Anal, wie nie zuvor.

Mit der neuen Wohnung wurden Träume in allen Belangen wahr. Wer weiß, welche Nachbarn sich noch dazu gesellen. Ich sah erst vorgestern eine junge Lady, mit sexy Figur und beim nächsten Saunabesuch, wird sie sicherlich auch mitspielen, wenn sie sieht, wie geil Sex in der Sauna sein kann.

Ich werde sie das nächste Mal einfach fragen, wenn ich sie dort sehe. Oder sie gesellt sich automatisch zu uns, wenn sie uns beim ficken sieht. Die meisten wollen ja bekanntlich mitmachen, wenn sie soetwas sehen und können am Ende gar nicht anders. Falls nicht, dann wird sie uns wenigstens beobachten und alleine das, macht schon so geil.

Außerdem hatte unser Nachbar jetzt die Idee, dass wir uns gegenseitig in der Sauna filmen und den Sex live übertragen, für alle, die auf Saunaspiele stehen. Heiß wie nie zuvor, so wie es sein soll. Die Beziehung hat sich auf jeden Fall zum Positiven verändert zwischen uns.


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (57 Votes, Durchschnitt: 6,72 von 10)
Loading...Loading...

Kommentare

Dauersteher 6. November 2016 um 10:04

als der alte Bock dazu kam, wurde die geschichte etwas spannender…

Antworten

Klausgeil 11. Dezember 2016 um 0:06

Habe auch eine sauna zuhause welche frau hat lust mit mir indie sauna zu gehen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!