Beim Auftritt zum Orgasmus gebracht

Bitte beachten Sie: ALLE Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig! Diese Plattform soll NICHT zu Straftaten oder Gewaltverherrlichung dienen!

Janette war mit Ihrer Lebenssituation mehr als unzufrieden. Sie war 22 Jahre alt und Mutter einer 2-jährigen Tochter und seit zwei Jahren verheiratet. Ihr Mann sowie auch Sie waren beide arbeitslos und dadurch das Sie keine abgeschlossene Berufsausbildung hatten, waren auch die Aussichten auf einen gut bezahlten Arbeitsplatz recht gering. Das dementsprechend am Ende des Geldes immer noch ein gutes Stück Monat übrig war ist selbstverständlich.

Sie hatte zwar noch eine Putzstelle bei einer wirklich netten Familie, aber dies war auch nur mehr oder weniger ein Tropfen auf dem heissen Stein. Auch war Sie unzufrieden über Ihr sexuelles Leben. Seit der Geburt Ihrer Tochter war irgendwie die Luft bei Ihr raus. Wenn Ihr Mann abends zu Ihre rüber kam wies Sie Ihn meistens ab. Janette wusste auch nicht was mit Ihr los war, sie hatte früher fast täglich Lust auf Ihren Partner.

Auch an total verrückten Orten oder in ganz ausgefallenen Variationen. Auch war Sie immer offen für neue Sachen. Jetzt war es aber komplette wie umgedreht. Sie hatte mit Ihren 1,75m und 55kg Ihre Pfunde nach der Schwangerschaft gut losbekommen. Doch mit Ihnen verging Ihr irgendwie auch die Lust auf Sex. Sie wusste das Ihr Mann schon heimlich anfing mit dem Gedanken zu spielen sie zu betrügen, was Sie ihm wiederum auch nicht unbedingt verübeln könnte.

Doch all dies sollte sich schon sehr bald ändern, als an einem Dienstag plötzlich Isi vor Ihrer Tür stand. Isi war die allerbeste Freundin die man sich vorstellen konnte. Isi war wie Janette 22 Jahre alt auch groß schlank, arbeitete als Stripperin und Erotikmodell. Ganz heimlich beneidete Janette Isi ja um Ihren Job. Sie verdiente schon gut und hatte immer wieder neue erotische Kicks.

Extrem pervers! 2. Schwanz fickt meine SpermaMuschi!

  • Dauer: 7:30
  • Views: 585
  • Datum: 01.06.2014
  • Rating:

CreampieFinale! Gefällt dir der CatsuitStrip?

  • Dauer: 6:31
  • Views: 379
  • Datum: 29.12.2013
  • Rating:

Sprachlos! Was war das denn?

  • Dauer: 4:17
  • Views: 367
  • Datum: 10.07.2012
  • Rating:

Die Balkonhure! Das hat sie nicht erwartet!

  • Dauer: 6:19
  • Views: 413
  • Datum: 10.04.2014
  • Rating:

Als die beiden wie gesagt am Dienstag gemütlich bei einem Cappuccino auf Janette’s Sofa saßen kam Isi plötzlich mit der Sprache heraus. Sie war für das kommende Wochende auf einer Geburtstagsparty für eine Girl/Girl Show gebucht. Nur Ihre Partnerin mit der Sie normalerweise auftrat war den Tag zuvor von der Leiter gefallen und hatte sich ne Bänderdehnung zugezogen. Somit war der Auftritt ins Wasser gefallen.

Janette war zwar schon mal dabei als Isi nen Auftritt hatte, nur mitgemacht hatte Sie bei sowas noch nie. Irgendwie bekam Janette einen ganz trockenen Halsund in Ihrem Magen wurde es tierisch nervös. Sie wollte ja Ihre beste Freundin nicht in Ihrem Schlamassel hängen lassen. Isi merkte wie nervös Janette bei dem Gedanken daran wurde. Sie schaute Sie ungläubig an und fragte sie was denn los mit Ihr sei.

Sie sei doch früher nicht so verklemmt gewesen. Sie beide hatten in der Vergangenheit ja auch schon mal was miteinander gehabt. Janette hatte sich noch nicht getraut Isi mit Ihrem Problem was Sex und Erotik angeht zu belangen. Also erzählte Ihr Janette davon und das solch ein Auftritt für Sie ja jetzt doch wieder absolutes Neuland war. Isi meinte nur wenn sie sich nicht trauen würde wäre das schon ok, aber es wären halt auch für jede von den beiden für einen Auftritt 400€ und jede Menge Spass drin.

Janette meinte dann das sie noch einen Tag Bedenkzeit haben wollte, was ihr Isi auch gerne zugestand. Als Janette Abends mit Ihrem Mann darüber reden wollte, meinte er nur das sie sich das doch eh nicht trauen würde so verklemmt wie sie zur zeit war. Peng, das hatte gesessen. Sie und verklemmt, nie und nimmer. Oder hatte er vielleicht doch recht? Janette lag fast die ganze Nacht wach und grübelte nach.

Tausende Gedanken schossen Ihr durch den Kopf. Wie Sie damals bei Wet T-shirt Wahlen mitmachte oder sich mit fremden Männern vergnügte. Und auf einmal bekommt sie gesagt sie sei prüde. Am nächsten Tag rief Sie Isi an und sagte Ihre für den Auftritt am Wochenende zu. Als Samstags der große Tag gekommen war, war Janette das reinste Nervenbündel und kurz davor die ganze Sache abzublasen, so nervös und aufgeregt war sie.

Aber sie wollte erstens nicht Ihre Freundin im Regen stehen lassen und zudem wollte Sie auch irgendwo ihrem Mann beweisen das Sie doch nicht so prüde ist wie er offensichtlich dachte. Als dann um 19 Uhr Isi wie verabredet vor der Türe stand war Janette sich noch immer nicht schlüssig wie sie sich schminken sollte geschweige denn was sie anziehen sollte.

Isi erkannte die Situation und übernahm sofort die Intititive. Sie öffnete Ihren Koffer, den Sie immer bei den Auftritten dabei hatte und präsentierte Janette ein paar richtig heftig knapp geschnittene Köstüme. Janette probierte als erstes eine knallenge HotPants mit einem passenden BH und High Heels. Aber irgendwie war sie nicht ganz davon überzeugt und entschied sich für einen weissen Minirock mit einem Neckholdertop und lange Overkneestiefel welche sie schon seit langem nicht mehr anhatte.

Irgendwie fand sie dieses Gefühl richtig gut sich so mal wieder zu sehen. Plötzlich stand Isi hinter Ihr und meinte „Baby Du siehst absolut heiss aus. Wenn wir nicht losmüssten würde ich dich am liebsten hier auf der Stelle vernaschen“. Janette merkte wie Ihr die Hitze und somit auch eine leicht Röte ins Gesicht stieg. Isi schaute sie nur durch den Spiegel an, lächelte verheissungsvoll und hauchte Ihre einen zarten Kuss auf den Hals welcher bei Janette eine leichte Gänsehaut hierlies.

Janette zog sich noch einen langen Mantel drüber und schon war sie bereit loszufahren. Als die beiden bei der Geburtstagsparty ankamen wurde Janette doch etwas mulmig. „Jetzt mach mir bloss keinen Rückzieher“ hatte Isi Ihr noch gesagt als Sie das Auto parkte. Mit jedem Schritt mit dem Sie dem Haus näher kam kribbelte es es in ihrem Magen immer heftiger und als Isi den Klingelknopf drückte wäre Janette am liebsten gestorben.

Es waren plötzlich tausende Nadelstiche im Gesicht zu spüren und Janette dacht sie kippt jeden Moment um. Der Gastgeber war etwa mitte dreißig und sehr nett. Er zeigte Janette und Isi wo sie Ihre sachen ablegen und sich nochmal zurechtmachen und umziehen konnten. Isi zog sich eine knallenge schwarze Hotpant an welche fast durch ihren Hintern gesprengt wurde, dazu ein schwarzes Netztop mit einem Push-Up der Ihre Brüste fast nach oben herausdrückte.

Irgendwie machte Janette der Anblick Ihrer Freundin unglaublich an. Als das Lied ‚Push it‘ von Salt’n’Pepper erklang meinte Isi. „Komm Baby los gehts, its showtime“Im Garten war ne kleine Bühne für sie aufgebaut worden. Es waren etwa 30 Gäste anwesend. Als Isi und Janette auf die Bühne traten waren schon alle Blicke auf sie gerichtet. Janette fing an sich zur Musik zu bewegen.

Isi trat hinter sie fasste Sie an der Hüfte und presste ihren Schoss an ihren Hintern. Isi Hände fuhren über Janettes Rippen innen an den Beinen entlang bis zu den Knien. Janette genoss jede Berührung Ihrer Freundin. Als Isi mit Ihren Händen wieder oben angelangt war merkte Janette wie Isi den Haken Ihres Tops im Genick löste. Instinktiv legte Sie Ihre Hand auf Ihre Brüste doch Isi nahm während sie mit Ihren Händen nach unten fuhr Janette’s Hände mit und legte sie auf Ihren Hintern welchen Janette auch gleich anfing zu kneten.

Isi zog Ihr das Oberteil von unten über den Kopf so das nun Ihre Brüste für alle sichtbar freilagen. Isi tanzte um Janette herum. Als Sie vor Janette stand nahm Sie Ihre Brüste in die Hand und knetetesie lustvoll. Irgendwie nahm Janette die ganzen Leute aussenherum, die mittlerweile ganz an die Bühne gekommen waren, gar nicht mehr wirklich wahr und als Isi plötzlich an Ihren Nippeln saugte und leckte durchfuhr Janette richtig ein Blitz.

Was machte diese Frau nur mit Ihr. Sie fühlte sich als wenn sie aus einem langen Schlaf plötzlich wieder aufwachen würde. Janette ging in die Knie und strich mit der Zungenspitze an Isis Oberschenkel nach oben über Ihren Schamhügel bis an den Bachnabel. Langsam öffnete Sie Isis Hose und zog die Hotpants nach unten. Etwas überrascht war Janette schon als Sie anstelle des Tangas nur einen ganz schmal rasierten Strich sah welcher direkt an Isis Lustzentrum zeigte.

Isi schaute sie von oben an und lächelte, was Janette dazu ermutigte mit der Zungenspitze den feinen Strich nachzuziehen. Die Leute waren Ihr mittlerweile völlig egal was aussenrum standen. Denn in Janette war auf einmal ein Feuer am brennen was sie seit langer Zeit nicht mehr erlebt hat. Isi hatte mittlerweile Ihr Top samt BH ausgezogen. Ihre Nippel standen richtig gross ab und Janette sah die leichten Glitzer zwischen Isis Beinen.

Dann kam auch Isi runter zu Ihr, legte Sie aud den rücken und zog Ihren Tanga nach unten. Janette merkte wie Isis Ihre Beine spreizte und sofort an Ihrer empfindlichsten Stelle die Zungenspitze flattern lies. Janette stöhnte laut auf was allerdings bei der lauten Musik völlig unterging. Janette drehte den Kopf zur Seite und öffnete auch Isis Beine was sie auch nur zu gerne tat.

Plötzlich lag ein neu verpackter Dildo neben Ihr welcher irgendein Helfer dorthin gelegt haben muss. Janette packte Ihne aus und fing an Isi damit zu verwöhnen. Zuerst schaute Isi erschrocken aber dann öffnete Sie Ihre Beine noch weiter damit auch das Publikum was von der Show hatte. Jaanette stöhnte immer lauter, war kurz vorm Höhepunkt als Sie Ihren Kopf zur Seite drehte und in die leuchtenden Augen Ihres Mannes schaute, der mit einem ganz verschmitzen Lächeln am Bühnenrand stand.

In dem Moment fing an sich alles um sie zu drehen und Sie verschmolz zusammen mit Isi in dem geilsten Orgasmus Ihres Lebens. Als sie wieder klar denken konnte nahm Sie Ihre Sachen und verließ mit Isi die Bühne. In dem Umkleideraum fiel Ihr dann auch ein woher sie den Gastgeber kannte. Es war ein früherer Arbeitskollege Ihres Mannes der Ihn zu der Geburtstagsfeier eingeladen hatte.

Als sie gerade wieder Ihr Top geschlossen hatte ging plötzlich die Tür auf und Ihr Mann stand da. „Alle Achtung, das hätte ich dir jetzt echt nicht mehr zugetraut, sagte er Ihr. Janette drehte sich zu Isi: „Kannst du uns vielleicht mal kurz alleine lassen?“ fragte sie sie. Isi lächelte sie nur an und verließ den Raum.


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (67 Votes, Durchschnitt: 7,18 von 10)
Loading...Loading...

Kommentare

betty 10. November 2016 um 22:38

einfach nur widerlich.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!